Wir sind DASA.

Wir bringen Data Science in die Welt der gesetzlichen Krankenversicherungen:
Als Teil des itsc haben wir langjährige Erfahrung im Bereich der GKV. Durch die enge Zusammenarbeit mit unseren Expertenpartnern wissen wir, welche Probleme die GKV bewegen. Wir kombinieren dieses Know-how mit Innovationsdrang und unserer breiten Expertise rund um die Themen Datenanalyse, maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz.  

Ansprechpartner

Maximilian Langer

Bei Max führen alle Fäden zusammen: Er ist das Kommunikationstalent und der Netzwerker im Team. Schon während des Studiums hat er als selbstständiger Berater Unternehmen im Bereich Predictive Analytics geholfen und so erfahren, welches Potential in vorhandenen Daten liegen kann. Wenn er nicht gerade neue Anwendungsfelder für datengetriebene Lösungen für die GKV erschließt, durchforstet der gelernte Wirtschaftswissenschaftler in seiner Freizeit die Finanzmärkte – immer auf der Suche nach dem nächsten Tesla.

Dr. Nina Müller

Nina, unsere Datenexpertin, vereint Theorie und Praxis: Sie ist die Möglichmacherin, die Ideen in mathematische Modelle und Konzepte in Algorithmen übersetzt. Durch ihren naturwissenschaftlichen Hintergrund ist die gelernte Physikerin darauf trainiert, Probleme strukturiert zu durchdenken und passgenaue Lösungen auszutüfteln. Als kritischer Kopf hinterfragt sie Bestehendes. Und gibt sich nicht mit den zu einfachen Antworten zufrieden.

Expertenpartner

Ron Schwarz

Ron ist Leiter Data Science bei der BIG direkt gesund. Er ist seit über 20 Jahren wirtschaftlich erfolgreich und innovativ tätig mit BI, Data Mining, Predictive Analytics und KI. In die DASA bringt er sein gesamtes Erfahrungswissen ein.  Bereits in den 90er Jahren baute er als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Landschaftsverbandes Rheinland den ersten Datenpool mit biometrischen Gesundheitsdaten auf.  Als Principal Consultant des Softwarehauses SPSS, das später zum IBM-Konzern gehörte, verantwortete er europaweit die Beratungsfelder Public Sector und Health. Bevor er als Leiter Data Science in den Bereich Vorstand der BIG wechselte, war er Leiter Data Mining bei der Hamburger Sparkasse und Head of Analytics bei Tchibo. Zu seinen Spezialgebieten gehören der Aufbau von Patienten- und Kundenwissen, der dazugehörigen Personal- und IT-Infrastruktur sowie die Entwicklung und Anwendung von Prognosealgorithmen auf Basis datenschutzkonformer Analysen großer Mengen digitaler Gesundheits-, Kunden- und Verhaltensdaten.

Marius Boch

Marius ist Data Science Manager und Projektleiter bei der BIG direkt gesund. Der studierte Mathematiker und Pädagoge sorgt bei seiner GKV für den standardisierten und qualitätsgesicherten Ablauf von Data Science Projekten im Sinne des CRISP-DM-Prozesses. Dazu gehört die frühe Einbindung des Datenschutzes bei Data Science Vorhaben ebenso wie die Datenbeschaffung, Datenaufbereitung, Modellierung, Evaluation, Implementierung und Umsetzung in den Betrieb. Sein Fachwissen liegt dabei sowohl in der datenanalytischen wie auch in der operativ-organisatorischen Komponente der Projekte. Zu seiner täglichen Arbeit gehört die enge Zusammenarbeit mit allen GKV-Fachbereichen. 

Unser Netzwerk

Wie genau kann eine Data Journey aussehen?